de-CH

Aktuell

Fasnächtliche Freuden ohne Feuerschäden

An fasnächtlichen Umzügen und Partys kann es schnell zu Bränden kommen. Oftmals sind schwere Verletzungen und hohe Sachschäden die Folge. Im dichten Gedränge können besonders die synthetischen Fasnachtskostüme leicht Feuer fangen. Folglich rät die Beratungsstelle für Brandverhütung BfB mit Feuerzeugen, Zigaretten, Fackeln und Laternen äusserst vorsichtig umzugehen.
[+]

News

Die Ursache eines Küchenbrands im Berner Beundenfeldquartier von Ende März ist geklärt.
15.04.2015 [+]
In einem Studio eines Mehrfamilienhauses in Büren an der Aare ist am Freitagvormittag ein Brand ausgebrochen.
10.04.2015 [+]
In Savigny VD ist an Karfreitag ein abgelegenes Bauernhaus Raub der Flammen geworden.
03.04.2015 [+]

Twitter


Partner