de-CH

Aktuell

An fasnächtlichen Umzügen und Partys kann es schnell zu Bränden kommen. Oftmals sind schwere Verletzungen und hohe Sachschäden die Folge. Im dichten Gedränge können besonders die synthetischen Fasnachtskostüme leicht Feuer fangen. Folglich rät die Beratungsstelle für Brandverhütung BfB mit Feuerzeugen, Zigaretten, Fackeln und Laternen äusserst vorsichtig umzugehen.
[+]

News

Unvorsichtiger Umgang mit Rauchwaren hat zum Brand eines Hauses in Nuglar-St. Pantaleon SO geführt.
03.03.2015 [+]
Ein Brand in einem Reiheneinfamilienhaus am Sonntagabend in Wald hat Sachschaden von mehreren zehntausend Franken verursacht.
02.03.2015 [+]
Ein technischer Defekt an einer älteren Abwaschmaschine hat am Samstag in Bern einen Wohnungsbrand ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr rettete einen Hund aus der verrauchten Wohnung.
24.02.2015 [+]

Twitter


Partner