Ihre Fragen

Haben Sie spezifische Fragen zu Themen rund um die Brandverhütung? Wir sind gerne für Sie da. Füllen Sie dazu einfach untenstehendes Formular aus.

Haben Sie Fragen zu Brandschutzvorschriften und -Register? Bitte wenden Sie sich dazu direkt an das VKF Brandschutz-Team. Dieses gibt Ihnen gerne Auskunft über die allgemeinen Anforderungen der Schweizerischen Brandschutzvorschriften sowie das Anerkennungsverfahren und das Verfahren zu Technischen Auskünften von Brandschutzprodukten.

Brennendes Holz in einem Schwedenofen.

Vielgestellte Fragen

Was muss ich tun, wenn die Brandschutztüren in unserem Mehrfamilienhaus immer offen stehen?

Bitte suchen Sie das Gespräch mit der Hausverwaltung. Diese muss dafür sorgen, dass die Sicherheit im Gebäude jederzeit gewährleistet ist. Dazu zählt auch, dass Brandschutztüren geschlossen sein müssen. Wird bei einem Brand festgestellt, dass die Brandschutztüre offen stand, kann die Verwaltung allenfalls finanziell und juristisch in die Pflicht genommen werden. Sie können sich gegenüber der Hausverwaltung auf die folgenden schweizweit gültigen VKF-Brandschutzvorschriften stützen:

In der VKF-Brandschutzrichtlinie 15-15 Ziffer 3.4 sind folgende Anforderungen definiert:
1  In brandabschnittsbildenden Bauteilen sind Durchgänge und andere Öffnungen mit feuerwiderstandsfähigen Brandschutzabschlüssen abzuschliessen.
5  Brand- und Rauchabschlüsse welche aus betrieblichen Gründen offengehalten werden, sind mit einer automatischen Schliessvorrichtung auszurüsten.


Für objektspezifischen Fragen:
Objektbezogene Fragestellungen sind mit dem Sicherheitsbeauftragten Brandschutz – falls vorhanden und/oder der Brandschutzbehörde zu klären. Je nach Objekt und Standort ist die Brandschutzbehörde der Gemeinde oder des Kantons zuständig. Die Adressen der kantonalen Brandschutzbehörden finden Sie unter diesem Link.

Für allgemein gültige Fragen zu den Brandschutzvorschriften:
Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum im Bereich Prävention gegen Feuer und Naturgefahren in der Schweiz. Sie ist die Dachorganisation von 18 kantonalen Gebäudeversicherungen. Die VKF erarbeitet und publiziert die in der Schweiz gültigen VKF-Brandschutzvorschriften und führt das Brandschutzregister mit mehr als 8'000 Einträgen. Die VKF beantwortet allgemeine Fragen zu den Brandschutzvorschriften. Ihre Ansprechperson finden Sie unter diesem Link.

Wo kann ich die Broschüre für Hotels bestellen?

Die Bestellmöglichkeit finden Sie unter folgendem Link:

Hotelbroschüre

Wer hilft mir bei spezifischen Fragen zu meinem Gebäude?

Bitte wenden Sie sich dazu direkt an die zuständige Brandschutzbehörde Ihrer Gemeinde oder des Kantons.

Kantonale Brandschutzbehörde

An wen kann ich mich für Fachfragen im Bereich des Brandschutzes wenden?

Das Brandschutz-Team der VKF gibt Ihnen Auskunft über die allgemeinen Anforderungen der Schweizerischen Brandschutzvorschriften sowie das Anerkennungsverfahren für Brandschutzprodukte und Fachfirmen.

Informationen sowie Ihre Ansprechpersonen

Ist der Stand-by Modus bei Geräten gefährlich?

Der Stand-by-Modus für Fernseher, Stereoanlage oder DVD-Player kann dann gefährlich werden, wenn die Geräte in Möbeln platziert werden. Ist nicht genügend Luftraum vorhanden, können die Geräte unter Umständen überhitzen. Sind dann leicht brennbare Materialien wie Vorhänge oder Papier in der Nähe sind, kann es zu einem Brand kommen. Wir empfehlen Ihnen daher, den Stand-by Modus zu vermeiden.

Mehr Infos zu elektrischen Geräten

Für die Medien

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen Herr Rolf Meier unter +41 31 320 22 82 bzw. per E-Mail unter media@vkg.ch.

Unsere aktuellen Medienmitteilungen finden Sie hier.

Schreiben Sie uns

Gerne sind wir für Ihre Fragen für Sie da. Füllen Sie dazu einfach dieses Formular aus. Ihre Anfrage wird im Normalfall innerhalb der nächsten drei Arbeitstage bearbeitet.

Ob elektrische Geräte, Blitze oder Grill: zu vielen Themen finden Sie detaillierte Informationen in unseren Tipps zur Brandverhütung.

Unsere Partner